News

 

18.10.2018

Bullacher Zweite sagt Danke!!!


Die zweite Mannschaft des TSV Geiselbullach bedankt sich recht herzlich bei der Gündinger Trockenbau GmbH (GT). Der Meisterbetrieb aus dem Dachauer Landkreis spendierte unseren Jungs neue Trainings-Zipper von Adidas.

 

Vielen Dank für die Unterstützung!!!

 

17.10.2018

Bullach empfängt FFB West

 

Am Samstag den 20.10.2018 begrüßt der TSV Geiselbullach die Herrenmannschaften des TSV Fürstenfeldbruck West im heimischen Stadion an der Schulstraße.

Den Anfang macht wieder die zweite Mannschaft der Bullacher die im B-Klassen Duell auf die Reserve der Westler trifft. Nach dem 0:0 gegen die Reserve des FC Eichenau am vergangenen Samstag, will die Mannschaft von Thomas Gruber dieses Wochenende wieder einen Dreier mitnehmen. Anpfiff der Begegnung, gegen den aktuell Tabellenneunten der B-Klasse 2, ist um 12.30 Uhr.

Im Anschluss an die Reserve kommt es zum Duell der ersten Mannschaften. Anfang der Saison war man bereits im Totopokal aufeinander getroffen, wo sich die Bullacher knapp mit 1:0 (Torschütze Becker) durchsetzen konnten. In der aktuellen Saison rangieren die Westler mit 23 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Der Vorsprung auf die Bullacher beträgt vier Zähler. Die Begegnung wird um 14.30 Uhr angepfiffen.

 

15.10.2018

Keine Tore in Geiselbullach

 

Beide Herrenmannachaften des TSV Geiselbullach beenden das Wochenende mit einem torlosen Unentschieden.

Die zweite Mannschaft zeigte im Spitzenspiel gegen die Reserve des FC Eichenau, dass sie im Spitzentrio mitmischen will und schnürte die Gäste immer wieder in der eigenen Hälfte ein. Doch wenn es darum ging das Runde im Eckigen unterzubringen, zeigten Sie oft Nerven. So musste man sich trotz mehr Ballbesitz und einem deutlichen Chancenplus mit einem 0:0 Unentschieden begnügen. Die Gäste aus Eichenau (2.) und Bullach (3.) halten weiter ihre Tabellenplätze, während der SC Maisach 2 mit einer weißen Weste von Platz 1 grüßt.

Bei der ersten begann die Partie flott und sehr zweikampflastig im Mittelfeld. Einen Durchbruch der Bullacher pfiff der Schiedsrichter auf Verwunderung zurück, als der Stürmer bereits allein vor dem Torwart stand. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit waren es dann erneut die Heimmannchaft die den Ball nur Zentimeter am langen Pfosten vorbeischob.
Die Gäste vom SV Inning zeigten sich nach der Pause aktiver, waren vor dem Tor jedoch auch zu unkonzentriert. Die Bullacher versuchten das eng gestaffelte Mittelfeld der Gäste oft mit langen Bällen zu überbrücken. Die Inniger Defensive jedoch stand gut und ließ nicht viel zu. Das Spiel blieb bis zum Ende offen und spannend, aber keine der beiden Mannschaften konnte das Spielgerät im Tor unterbringen.

 

08.10.2018

Bullacher 6-Punkte Wochenende

 

Die Herrenteams des TSV Geiselbullach konnten ihre Sonntagsspiele erfolgreich gestalten und brachten 6 Punkte mit nach Bullach.

Die erste Mannschaft setzte sich mit 2:0 (0:0) gegen den VfL Egenburg e.V. durch und konnte den Platz nach längerer Zeit wieder als Sieger verlassen. Die Torschützen auf Bullacher Seite waren wie schon im Spiel am Mittwoch Maxi Blum und Chris Reitz.

Die zweite Mannschaft konnte sich beim SV Puch mit 3:1 (0:0) durchsetzen. Steven Maier, Maximilian Skucha und Kapitän Valentin Zankl trugen sich in die Torschützenliste ein.

 

 

04.10.2018

Erste mit Remis / Zweite siegt deutlich

 

Die erste Mannschaft des TSV Geiselbullach trennt sich mit 2:2 (2:1) von der Reserve des TSV Gilching-Argelsried.

Die Bullacher waren durch das Tor von Max Blum mit 1:0 in Führung gegangen, die Chris Reitz bereits wenig später zum 2:0 ausbauen konnte. Doch ab diesem Zeitpunkt waren die Gäste die aktivere Mannschaft und drängten auf den Anschlusstreffer. Dieser gelang ihnen kurz vor der Pause.

In der zweiten Hälfte drängten die Gilchinger dann vehement auf den Ausgleich. Die Bullacher beschränkten sich weitgehend auf Konter, die jedoch nicht erfolgreich abgeschlossen wurden. Etwa 20 Minuten vor Ende der Partie dezimierten sich die Gäste nach einem Foulspiel selber. Doch keine 2 Minuten später gelang ihnen der Ausgleich.
Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Schlusspfiff.

Die zweite Mannschaft konnte sich mit 5:0 (1:0) gegen erheblich dezimierte Gäste vom TSV Gernlinden durchsetzen. Die Reserve der Gernlindner war aufgrund von Personalmangel nur zu Zehnt angetreten. Auf Bullacher Seite konnten sich Steven Maier (2), Maxi Skucha, Fabian Kierner und Christoph Kunz in die Torschützenliste eintragen.

 

 

02.10.2018

Englische Woche für die Bullacher

 

Für beide Herrenmannachaften des TSV Geiselbullach steht am morgigen Mittwoch ein Heimspiel auf dem Programm.

Den Anfang am Tag der Deutschen Einheit macht unsere zweite Mannschaft. Wir begrüßen die Reserve des TSV Gernlinden zum kleinen Derby im Stadion an der Schulstraße. Anpfiff der Begegnung gegen den aktuellen Tabellenelften der B-Klasse 2 ist um 12.30 Uhr.

Im Anschluss an das Spiel der Zwoaten ist unsere erste Mannschaft an der Reihe. Diese trifft auf die Reserve des TSV Gilching Argelsried. Die Gäste mussten sich am Wochenende knapp gegen den TSV Alling geschlagen geben (2:3) und belegen aktuell den 8. Platz der Tabelle.

Beginn der Partie ist um 15:00 Uhr.

 

01.10.2018

Zweite stark / Erste unterliegt knapp

 

Die zweite Mannschaft des TSV Geiselbullach konnte am gestrigen Sonntag einen Kantersieg gegen die Reserve des TSV Pentenried einfahren. Am Ende hieß es 6:1 für die Mannschaft von Thomas Gruber. Die Tore auf Bullacher Seite erzielten Nusret Kujukovic (3), Maxi Skucha (2) und Fritz Puhlmann.

Der ersten Mannschaft fehlte bei der Partie beim Spitzenreiter Moorenweis in einigen Situationen die gewisse Cleverness und Entschlossenheit. Dies machte sich vor allem beim Torabschluss und in einigen Abwehraktionen bemerkbar. Bei den Gegentoren half Bullach den Moorenweisern leider deutlich mit, wodurch die Gastgeber einfaches Spiel hatten. Konnte man am Mittwoch noch zwei Chancen eiskalt verwerten, so wollte das Runde bei diesem Spiel einfach nicht ins Eckige.

Doch bereits am Mittwoch können die Bullacher wieder Punkte einfahren. Man empfängt die Reserve des TSV Gilching.

 

25.09.2018

Wochenvorschau Geiselbullach

 

Für die Herrenmannschaften des TSV Geiselbullach stehen in der aktuellen Woche wieder wichtige Spiele an.

Den Anfang macht die erste Mannschaft bereits am morgigen Mittwoch. In der Qualifikation zum bayrischen Toto-Pokal, treffen die Männer von Spielertrainer Dieing auf den Bezirksligisten SV Raisting (1. Mannschaft). Anpfiff der Begegnung gegen den aktuellen Tabellenfünften der Bezirksliga Oberbayern Süd, ist um 19.00 Uhr.

Weiter geht es dann am Sonntag im Ligabetrieb. Unsere zweite Mannschaft gastiert bei der Reserve des TSV Pentenried. Nach dem verdienten Sieg gegen Stockdorf, will das Team von Thomas Gruber weiterhin punkten, um in der Tabelle Boden gut zu machen. Anpfiff der Partie ist um 13.00 Uhr.

Den Abschluss der englischen Woche macht dann wieder die Erste. Man reist zum aktuellen Spitzenreiter der Kreisklasse 1 TSV Moorenweis. Nach den zwei eher schwächeren Spielen gegen die bisher schlecht platzierten Teams aus Gauting und Alling, wollen die Bullacher unbedingt wieder etwas gutmachen. Zum Topspiel (1. gegen 3.) hoffen die Bullacher zudem auf zahlreiche Unterstützung, die sich am Sonntag auf den Weg nach Moorenweis macht. Die Partie beginnt im 15.00 Uhr in Moorenweis.

 

 

24.09.2018

Zweite Mannschaft neu eingekleidet


Der TSV Geiselbullach und speziell die zweite Mannschaft bedanken sich recht herzlich bei Peter Helfer.


Die Firma P.H. Baubetreuung zeigte sich äußerst spendabel und übernahm die Kosten für die neue Trainingskleidung, sowie für einen komplett neuen Trikotsatz (Foto folgt), den die Jungs bereits im Spielbetrieb präsentieren konnten.

Der Sponsor Helfer betreibt neben seiner Tätigkeit in der Baubranche auch den Daxerhof Olching. Das bayrische Wirtshaus in Olching besticht durch seine bayrische Gastlichkeit, sowie zahlreiche kulinarische Spezialitäten. Ein Besuch im Daxerhof lohnt sich.

Vielen Dank für die Unterstützung Peter.

 

 

20.09.2018

Bullachs Zweite gewinnt souverän

 

Die zweite Mannschaft des TSV Geiselbullach konnte sich am heutigen Donnerstagabend mit 3:0 (2:0) gegen Stockdorf 2 durchsetzen.

Nach knapp 20 gespielten Minuten war es Steven Maier, der freistehend vor dem Gästekeeper auftauchte, diesen geschickt umkurvte und zur verdienten 1:0 Führung einschob. In der 35. Spieminute konnten die Bullacher ihre Führung auf 2:0 ausbauen. Maximilian Skucha war als Torschütze erfolgreich. Mit dem zwei Tore Vorsprung ging es dann in die Halbzeitpause.

Kurz nach der Pause war es erneut Maier, der diesmal mit einem Fernschuss erfolgreich war, bei welchem der Torwart jedoch keine glückliche Rolle spielte. In der Folge spielten weiterhin nur noch die Bullacher. Weitere Tore konnten sie jedoch nicht verbuchen und es blieb beim verdienten 3:0 Heimsieg.

 

 

17.09.2018

Bullach verschenkt Punkte in Gauting

 

Die zweite Mannschaft musste sich am Sonntagmittag mit 2:3 (1:1) geschlagen geben. Nachdem Hoppe die Bullacher noch in Führung bringen konnte, ging in der Folge nicht mehr sehr viel. Gauting zeigte sich gefährlicher und konnte noch vor dem Pausenpfiff ausgleichen und kurz nach Beginn der 2. Halbzeit selbst in Führung gehen. Diese wurde durch ein Tor durch Maier wieder ausgeglichen. Kurz vor Ende der Begegnung war es dann doch das Heimteam, dass den Treffer zum 3:2 Endstand erzielen konnte.

 

11.09.2018

Gemeinsames Gastspiel in Gauting

 

Die beiden Herrenmannschaften des TSV Geiselbullach treten am Sonntag, den 16.9.18, beim Gautinger SC Fußball an.

Den Anfang macht die zweite Mannschaft, die am vergangenen Wochenende nicht über 1:1 Unentschieden gegen Grün-Weiß Gröbenzell hinauskam. (Torschütze Maxi Skucha)
Die zweite Garde der Gautinger hatte am letzten Spieltag spielfrei und rangiert aktuell mit 3 Punkten aus 2 Spielen auf dem 9 Platz der Tabelle, während die Reserve der Bullacher mit 4 Punkten aus 3 Spielen, auf Rang 5 liegt. Anstoß der Begegnung ist um 13.00 Uhr.

Das Duell der ersten Mannschaften findet im Anschluss um 15.00 Uhr statt. Das Heimteam aus Gauting musste sich in der letzten Woche beim VSST Günzlhofen geschlagen geben (1:2) und befindet sich auf dem 12. Tabellenplatz.
Die Bullacher konnten sich durch den Sieg gegen Türkenfeld (1:0) den zweiten Tabellenplatz zurückerobern und wollen natürlich auch am kommenden Wochenende wieder etwas Zählbares mitnehmen.

Die Spiele finden in der WürmArena (Leutstettenerstr. 50 / 82131 Gauting) statt.

 

19.08.2018

Bullach 2 gewinnt in Emmering

 

Die zweite Mannschaft des TSV Geiselbullach konnte sich am heutigen Sonntag mit 6:4 gegen die 4te Mannschaft des FC Emmering durchsetzen.

Bullach begann stark und führte bereits nach 10 Spielminuten mit 2:0. Die Treffer in der Anfangsphase erzielten Maier und Blum. Doch so schnell die Bullacher auch in Führung gingen, so schnell gaben sie diese auch wieder aus der Hand. Emmering konnte durch einen Dopperschlag (33. & 36) zum 2:2 ausgleichen. Kurze Zeit später war es dann erneut Maier, der die Bullacher wieder in Führung brachte. Noch vor der Halbzeit konnte sich Matthias Holztrattner in die Torschützenliste eintragen, indem er zum 4:2 einnetzte.

Nach der Pause zeigte sich das Team von Thomas Gruber weiter aktiv und konnte den Vorsprung in Person von Markus Hoppe auf 5:2 ausbauen. Emmering ließ jedoch nicht locker und konnte kurze Zeit später auf 3:5 verkürzen. Maximilian Skucha stellte in der 74. Spielminute die alte 3 Tore Führung (zum 3:6) wieder her. Emmering gelang in der Folge nur noch der Treffer zum 4:6 Endstand. Insgesamt ein verdienter Sieg der Bullacher, die mit dem Erfolg die ersten 3 Punkte auf dem Konto verbuchen konnten.

 

 

13.08.2018

Wochenvorschau Geiselbullach

 

Auch in dieser Woche stehen für die Herrenmannschaften des TSV wieder Ligaspiele auf dem Programm.

Bereits am morgigen Dienstag steht für die erste Mannschaft des TSV das dritte Spiel der Kreisklassen-Saison an. Man ist zu Gast beim FSV Aufkirchen. Die Aufkirchner konnten in den ersten beiden Saisonspielen starke 4 Punkte holen (Sieg gegen Germering & Unentschieden gegen Wildenroth) und rangieren aktuell auf dem 4. Tabellenplatz der Kreisklasse.
Bullach will die Serie von zwei Siegen aus zwei Spielen liebend gerne ausbauen und freut sich auf ein spannendes Duell in Aufkirchen. Anpfiff der Begegnung, die auf dem Sportgelände Aufkirchen (Maisacherstr. 83 / 82281 Egenhofen) ausgetragen wird, ist um 19.00 Uhr.

Für die zweite Mannschaft des TSV Geiselbullach wird es am Sonntag wieder ernst. Das Team von Thomas Gruber wird alles daran setzen, um die deutliche Auftaktniederlage gegen Mammendorf (0:4) wieder wett zu machen.
Die Zweite trifft am Sonntag auf die vierte Mannschaft des FC Emmering. Die Emmeringer mussten sich zum Auftakt dem SC Maisach 2 mit 2:5 geschlagen geben. Spielbeginn im Hölzl-Stadion ist um 15.00 Uhr.

 

07.08.2018

Reserve betritt Neuland

 

Wie schon für die erste Mannschaft, verlief die abgelaufene Saison auch für die Zweite auf sportlicher Ebene eher enttäuschend.
Nichtsdesto trotz konnte mit Thomas Gruber ein neuer Spielertrainer gefunden werden, der die Geschicke sowohl von der Seitenlinie, als auch vom Platz selbst, leiten wird.
In der kommenden Saison 18/19 tritt die zweite Mannschaft des TSV Geiselbullach in der B-Klasse 2 im Kreis Zugspitze an.
Am ersten Spieltag empfängt die Zwoate am Samstag (11.08) die dritte Garde des SV Mammendorf.
Spielbeginn der Partie ist bereits um 12.30 Uhr.

Auf dem Foto ist eine Übersicht zu erkennen, welche Mannschaften im Ligabetrieb der B-Klasse teilnehmen.

 

 

06.08.2018

Wochenvorschau Geiselbullach

 

Auch in dieser Woche stehen für die Bullacher Teams mehrere Spiele auf dem Programm.

Den Anfang macht die erste Mannschaft am Mittwoch gegen den TSV Moosach - Hartmannshofen. Das Spiel gegen die Moosacher, trainiert von unserem alten Bekannten Özhan Yildiz, beginnt um 19.30 Uhr im Bullacher Stadion an der Schulstraße.

Weiter geht's mit dem ersten Spiel der zweiten Mannschaft, die ab dieser Saison von Spielertrainer Thomas Gruber trainiert werden. Die Zwoate trifft am Samstag um 12.30 Uhr zum B-Klassen Auftakt auf die dritte Mannschaft des SV Mammendorf - Fußball. Ein Bericht zur neuen Liga folgt in Kürze.

Den Abschluss der Woche bestreitet wieder die Erste des TSV. Wir empfangen am Sonntag den SC Wessling Fussball Herren zum dritten Spieltag der Kreisklasse. Spielbeginn der Begegnung ist um 14.30 Uhr.